IKEA TRADFRI: Mehrere Steuerungsgeräte

Die beliebte Konkurrenz zu Philips Hue hat scheinbar eine Einschränkung: Das Nutzen von nur zwei IKEA TRADFRI Steuergerät pro Raum. Mit einem Trick bekommt man aber auch mehr als 2 TRADFRI Bewegungsmelder verbunden.

UPDATE: Der Trick funktioniert auch ohne IKEA Tradfri Gateway. Man verbindet erstmal die Tradfri LED Lampe mit einem Bewegungsmelder – so wie es IKEA auch beschreibt durch aneinander halten und drücken der Verbindungstaste am Bewegungsmelder. Anschließend verbindet man die beiden Bewegungsmelder via Verbindungstaste bis die roten LEDs vorne nicht mehr blinken.

Das IKEA Tradfri System verwende ich schon seit einiger Zeit und das funktioniert auch bisher ohne Probleme. Ich habe in der Wohnung um die 30 Tradfri Geräte von IKEA. Um so verwunderter war ich von der Update Meldung, dass ganz neu zwei Steuerungsgeräte pro Raum statt Einem möglich sind – immerhin nutze ich schon seit zwei Jahren im Flur 4 Steuerungsgeräte (3 Bewegungsmelder + 1 Fernbedingung).

Versucht man mehr als zwei Steuergeräte in der IKEA Tradfri App hinzuzufügen, scheitert man tatsächlich. Es gibt aber ein Weg, um beispielsweise mehr Bewegungsmelder in einem Raum hinzuzufügen. Und diesen kennt scheinbar IKEA selber nicht. Denn es gibt nichts dazu auf deren Seite und kein Mitarbeiter wusste davon.

Geräte miteinander koppeln

Der Trick besteht darin, die Geräte nicht über die App zu dem Raum hinzuzufügen, sondern mit dem untereinander Verbinden. Als Ziel wollen wir nun 3 Bewegungsmelder (trotz der bereits verbundenen Fernbedingung hinzufügen). Dafür müssen folgende Schritte gemacht werden:

Die Vorbereitung

  1. Zunächst einmal sollte man mind. ein Steuergerät für ein Raum hinzugefügt haben. Beispielsweise die IKEA Tradfri Fernbedingung.
  2. Die Lampen sollten natürlich mit der IKEA Tradfri Fernbedienung verbunden sein – sonst bleibt es dunkel. ;-)
  3. Als nächstes fügt man nun regulär einen Bewegungsmelder zu dem Raum hinzu. Das geht ja, dank des Updates, nun auch bequem über die Tradfri App. Es würde aber auch mit dem selben Trick ohne die App funktionieren.

Als Zwischenergebnis, sollte man nun erfolgreich zwei Steuerungsgeräte haben, die das Licht im Raum aktivieren.

Der Trick: Bewegungsmelder direkt miteinander verbinden

Der Trick: Die Geräte direkt miteinander verbinden.

Nun kommen wir zum eigentlichen Trick. Der besteht darin, die Steuerungsgeräte, also die IKEA Tradfri Bewegungsmelder, untereinander bzw. miteinander zu verbinden.

  • Dafür werden beide Geräte aneinander gehalten und der Verbindungsknopf gleichzeitig solange gedrückt, bis die LEDs der Geräte erlischt sind.
  • Gehts nicht? Sollte das Verbinden nicht klappen (rote LED leuchten nicht), setze die Bewegungsmelder einmal zurück (5x schnell auf die Verbindungsknöpfe drücken). Nach 10 Sekunden erneut probieren.

Nun ist das eine Steuerungsgerät, dass schon mit Hilfe der Ikea Tradfri App mit den Leuchten verbunden ist, mit dem neuen zusätzlichen Tradfri Bewegungsmelder verbunden. Diesen Prozess könnt ihr nun beliebig wiederholen. Ihr koppelt dabei immer den Haupt-Bewegungsmelder mit den weiteren Bewegungsmeldern.

Haltet dabei auch die Ikea Smart Home App offen. Nach einer kurzen Zeit wird dann angezeigt, dass die Bewegungsmelder den Raum hinzugefügt wurde. Im Ergebnis sieht das dann so aus:

Das Ergebnis in der Ikea Smart Home App

Alles ist möglich

Auch wenn IKEA unfassbar viele Funktionalitäten für ihre Smart Home System haben, gibt es immer wieder Einschränkungen seitens Tradfri. Sei es die noch nicht vorhandene Schnittstelle oder das simple Konfigurieren einer Abschaltzeit der neuen Bewegungsmelder. Durch einen simplen Trick ist es aber zumindest möglich, die angebliche Einschränkung „Maximal zwei Steuergeräte pro Raum“ zu umgehen und somit auch einen großen Flur mit Bewegungsmeldern auszustatten.

Welche Tricks habt ihr mit Ikea Tradfri entdeckt, die IKEA nicht kennt?

Schlagwörter: , , , , ,

Finden Sie meine Artikel hilfreich? Sie können mich auf einen Kakao einladen oder meinen Artikel teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


54 Kommentare

  1. Marcel sagt:

    Es gibt wohl jetzt seit dem Update die Möglichkeit es direkt über die App zu machen. Wenn man beim „Raum“ auf die 3 Punkte drückt, kann man auf „Steuergerät hinzufügen“ gehen und so auch weitere Steuergeräte dem Raum hinzufügen.

    • Finn Dohrn sagt:

      Moin! Genau, nochmal ein guter Hinweis. Glaube aber, man kann nur bis zu 2 Steuergeräte hinzufügen. 3 gehen glaube ich auch nach dem Update nicht – oder hast du hier andere Erfahrungen gemacht?

  2. Daniel sagt:

    Hallo, tolle Anleitung, sieht vielversprechend aus! Hat sich da in der Zwischenzeit was getan? Ich versuche erfolglos-genervt, ohne Gateway 2 Lampen (Multicolor E14) an eine Fernbedienung (Styrbar) und einen Bewegungsmelder zu koppeln. Was ich mache:

    – Alle Geräte zurücksetzen (Bewegungsmelder 5x Link, Remote 5x Link, Lampen 6x an- und aus). Da gibts auch Blink-Feedback, würde sagen erfolgreich
    – Lampe 1 an Remote koppeln – erfolgreich
    – Lampe 2 an Remote koppeln – erfolgreich
    – Beide Lampen vom Strom, Remote und Bewegungsmelder nebeneinanderhalten, an beiden Link drücken. Beide leuchten Rot, die LED des Bewegungsmelders geht nach ca 3 Sekunden aus. Remote leuchtet noch 5 weiter und geht dann aus.

    Die Remote funktioniert weiterhin, der Bewegungsmelder schaltet aber immer noch nicht die LED.
    Liegt es daran dass es eine Multicolor LED ist, oder dass es eine Styrbar-Remote ist? Was könnt ich noch probieren? Den o.g. Prozess hab ich so bestimmt 5-6x durchgeführt, da erwarte ich keine Besserung :-(

    • Finn Dohrn sagt:

      Moin Daniel!

      Hm. Klingt alles richtig. Vor allem das sie beim nebeneinander halten die rote LED auch richtig aufleuchtet. Lass dennoch mal die Lampen am Strom (und leuchten). Denk auch daran ausreichend zu warten nach dem zurücksetzen. Bei mir hatte ich häufig das Phänomen das er ein wenig Zeit brauchte um wieder wirklich Verbindungs-bereit zu sein. ;-)

      Das klingt bei dir danach, dass er schlussendlich nur die Remote verbunden hat. Probier sonst mal die Lampen zunächst mit den Lampen zu koppeln und dann am ENDE die Fernbedingung und den Bewegungsmelder.

      Ob es an der Stybar Remote liegt kann ich dir leider nicht sagen, ich habe die ganz klassischen Remotes und es nur damit probiert – sorry. :(

      Meld dich aber ob es klappt oder nicht – ansonsten schauen wir nochmal! :)

      • Daniel sagt:

        Hey, doppeldanke für die superfixe Antwort! Leider war ich noch nicht erfolgreich :-(
        Die idee „Probier sonst mal die Lampen zunächst mit den Lampen zu koppeln“ hab ich nicht verstanden, wie kann ich lampen (ohne Gateway) untereinander koppeln? Habe jedenfalls nochmal alles zurückgesetzt, halbe Stunde oder so gewartet, dann lampe1+remote, lampe2+remote, remote+motion – das letzte klappt immer noch nicht :-(
        Naja, freu mich immer noch über Geistesblitze, aber megaviel Energie steck ich dann aber auch nicht mehr rein. Dachte nur „es scheint ja zu gehen, was mach ich da falsch“… :-P dank dir und viele Grüße!

        • Finn Dohrn sagt:

          Moin Daniel!

          Sorry erstmal – da hatte ich wohl an dem Tag nen vollen Kopf. Das ist natürlich Quatsch mit Lampe mit Lampe verbinden.

          Ich könnte mir wirklich vorstellen, dass es vielleicht bei dieser Art Verbindung nicht funktioniert? Bei mir hatte ich garkeine Schwierigkeiten. Was ich in meinem Kommentar eigentlich meinte ist, dass du die Lampen zu nächst mit dem Motionsensor verknüpft und dann den Motionsensor mit der Remote. Also alle 2 Lampen mit Bewegungsmelder (teste erstmal ob der Bewegungsmelder dann die Lampen an macht!). Und dann erst fügst du die Remote hinzu. Alles natürlich einmal wieder (leider) vorher zurücksetzen.

          Hast du nen Motionsensor der 2. Generation?

          Es hakelt bei den anderen Kommentarschreibern hier auch ab und zu – es klappt aber! Dann wird es bei DIR auch klappen. Da bin ich mir sicher. Ich kenne das, wenn einen das fuchst. ;-)

          Viele Grüße zurück,
          Finn

  3. Jens sagt:

    Hi. Funktioniert das noch?

    Habe es gerade strikt nach der hervorragenden Anleitung gemacht. Leider bekomme ich so aber „nur“ 1 Schalter und 2 Bewegungsmelder dem Raum zugeordnet. Der 3. Bewegungsmelder will einfach nicht. Bin etwas ratlos.

    Danke

    • Finn Dohrn sagt:

      Moin Jens!

      Bei mir funktioniert daheim noch problemlos. Manchmal hilft es den 3. Bewegungsmelder nochmal komplett zurückzusetzen. Ab und an hakt das System etwas. Also 5 mal schnell auf Verbindenknopf drücken bis er blinkt und dann ausreichend lange warten (gerne auch ne Minute). Dann die Verbindungsknöpfe zweier Bewegungsmelder (welcher der beiden anderen ist egal) drücken und ganz nah an einander halten.

      Die Bewegungsmelder sollten dann leuchten, als wenn sie normal konfiguriert worden sind. Bei anderen hier hat es auch nicht auf anhieb geklappt und ich musste mich damals auch probieren.

      Viel Glück!
      Viele Grüße Finn

      • Jens sagt:

        Hi. Danke dir.

        Also der dritte Bewegungsmelder funktioniert nun, auch wenn er nicht in der App angezeigt wird…

        Nunja bin erstmal happy.

        Danke für die Anleitung

        • Finn Dohrn sagt:

          Freut mich Jens! Tue in der App nochmal so, als wenn du ein neuen Bewegungsmelder hinzufügen möchtest (ohne noch etwas am Setup zu verändern). Meistens merkt er dann, das da ein neues Gerät ist und fügt es dann hinzu. So habe ich bei mir auch 3 Bewegungsmelder in einem Raum.

  4. Ricardo Cescon sagt:

    Mega, klappt auch mit nur Fernbedienungen.
    Endlich habe ich 3 Schalter im Flur wie vorgesehen. Nur sehe ich leider die Dritte nicht in der App.
    Aber besser so als gar nicht

    DANKE

    • Finn Dohrn sagt:

      Klar! Sollte mit allen Steuerungsgeräten funktionieren. ;-) Öffne mal die Tradfri App und tu so als ob du eine Fernbedingung hinzufügen willst. Bei mir hat er die dann erkannt. LG Finn

  5. Inge sagt:

    Ein letzter Versuch nach deiner Erklärung und siehe da, es klappt.
    Herzlichen Dank und liebe Grüße Inge

    • Finn Dohrn sagt:

      Hallo Inge,
      jetzt nach der Arbeit wollte ich mich dazu melden. Aber super, wenn es auch ohne mich funktioniert hat. Ist manchmal etwas frickelig, vor allem wenn die Geräte bereits „falsch“ verbunden sind und man sie erst zurücksetzen muss – aber dann klappt es eigtl. ganz zuverlässig. :)
      VG Finn

  6. Inge sagt:

    Hallo zusammen,
    ich versuche , leider erfolglos, zwei Trädfri Bewegungsmelder und einen Dimmer mit den Trädfri Leuchtmitteln zu koppeln. Der Dimmer funktioniert überhaupt nicht und von den Bewegungsmeldern nur einer. Was mache ich falsch? Ich habe leider keine Schritt für Schritt Anleitung im Netz gefunden.
    Danke und Grüße
    Inge

  7. Tim sagt:

    Hallo zusammen, weiß jemand von euch wie groß der „tote winkel“ unter dem sensor ist? Finde den Beitrag hier sehr interessant und würde mir gerne welche für den Flur holen. Damit die nicht in die Zimmer detektieren würde ich ihn über der Türe anbringen. Wäre nur doof wenn man erstmal 2 Meter in den Flur müsste, oder? :)

  8. Arne Wilhelmsen sagt:

    Hallo,
    da mir diese Anleitung mitsamt der Kommentare sehr geholfen haben, möchte ich noch kurz meine Erfahrungen teilen.

    Alle Produkte sind von 08/2021.
    Ich betreibe einen Tradfri Treiber 30W, eine Fernbedienung und zwei Bewegungsmelder, kein Gateway.

    Einrichtung wie beschrieben:
    Alle Geräte zurücksetzen:
    – Bewegungsmelder: schnell 10x den Connect-Knopf drücken
    – Handsender: schnell 10x den Connect-Knopf unter Abdeckung hinten drücken
    – Treiber: Mit Büroklammer den Reset-Knopf drücken

    Nun den Handsender direkt mit dem Treiber verbinden. Dazu in die Nähe des Treibers halten und Connect-Knopf 10s lang gedrückt halten.

    (Nun keinen weiteren Sender direkt mit dem Treiber verbinden. Hierdurch wird die Verbindung zum vorherigen Sender nämlich gelöscht. Sollte das passiert, die Geräte nochmal resetten!)

    Anschließend wird er erste Bewegungsmelder mit dem Handsender verbunden. Hierzu erst einmal vom Treiber weit genug entfernen. Nun den Handsender und ersten Bewegungsmelder aneinander halten und beide Connect-Knöpfe 10s lang gedrückt halten.

    Zum Verbinden von Bewegungsmelder 2, diesen einfach an Bewegungsmelder 1 halten und beide Connect-Knöpfe 10s lang gedrückt halten.

    Ob sich weitere Geräte auch über den Handsender koppeln lassen, habe ich nicht getestet.

    Viel Erfolg!

  9. Martin sagt:

    Hallo,
    wenn man zwei Bewegungsmelder miteinander koppelt um diesselben Lampen anzuschalten – müssen die Bewegungsmelder in einem bestimmten Abstand zueinander stehen? Ich möchte meine Aussenwegbeleuchtung damit steuern und vorne und hinten jeweils einen Bewegungsmelder installieren.
    Danke und Gruß
    Martin

    • Finn Dohrn sagt:

      Moin Martin,

      die Bewegungsmelder müssen nur so aneinander sein, das der Funk untereinander noch funktioniert. IKEA gibt 5-10 Meter bei freier Sicht an. Weiß natürlich nicht, wie das bei euch genau aufgebaut ist. Ich würde es einfach mal probieren. Die Teile kosten ja nur 10€ und können im Zweifel sonst als Bewegungsmelder in einem anderem Raum dienen.

      VG Finn

  10. Marco sagt:

    Hallo,
    Habe da auch eine Frage. Wir haben uns mit den GU10, Bewegungsmeldern und Fernbedienung ausgestattet.
    Habe jetzt im Flur 4 GU10 und habe diese mit der Neuen Fernbedienung verbunden und den Flur auch mit Alexa zu steuern. Dies funktioniert auch sehr gut. Meine Frage ist jetzt, kann ich eine von diesen 4 Lampen noch zusätzlich mit den Bewegungsmelder steuern? Wenn unsere kleine mal nachts raus muss soll nur eine von diesen Lampen angehen. Ich danke euch für eure Antwort 😊

    • Finn Dohrn sagt:

      Moin Marco,
      sorry meine späte Antwort. Dein Kommentar ist irgendwie unter gegangen. Na klar! Das müsste genau mit diesem Weg funktionieren. Einfach den Bewegungsmelder mit der der Fernbedingung, die schon mit den 4 GU Leuchtmitteln gekoppelt ist, verbinden. Dann kannst du Bewegungsmelder und Fernbedingung zusammen testen. Meld dich, wenn das nicht klappt!
      VG Finn

  11. manuel sagt:

    Hallo,

    auch wenn die Einträge etwas älter sind- vielen Dank, funktioniert super- allerdings taucht das dritte oder vierte Steuergerät nicht in der App im Raum oder sonst wo auf, funktioniert aber…

    Mache ich etwas falsch?

    Danke im Voraus!!!

    • Finn Dohrn sagt:

      Moin,

      Also bei mir wurden nach den Koppeln die Geräte auch in der App erkannt und angezeigt (siehe Bild). Sonst versuch mal während des Pairings die App im „Hinzufüge“ Modus zu sein. Also als ob du sie der App hinzufügen möchtest.

      VG Finn

  12. Steffen Fechner sagt:

    Hallo ich habe folgendes Problem ich habe eine IKEA Magehult Lampe und möchte die über einen Bewegungsmelder ein und ausschalten. Ich habe mir jetzt den Treiber Tradfri für die Fernbedienung 10 W gekauft und den Bewegungsmelder Tradfri . Die Geräte lassen sich auch miteinander koppeln. Das Problem ist das die Lampe nicht ausgeht sondern ständig brennt. Was mache ich denn falsch oder benötige ich eine andere Zusammenstellung der Produkte. Vielleicht kannst du mir weiterhelfen.

  13. Fulvio De Bonis sagt:

    Ein bisschen off-topic aber noch interessant:

    Wir möchten eine Lampe mit einer normalen Glühbirne (SPOT, dimmbar) mit einer IKEA funk-Steckdose verbinden. Das sollte kein problem sein und sollte einfach funktionieren.
    Wir möchten aber die IKEA (oder OSRAM, oder Philips als alternative) Funk-Steckdose nicht per App steuern sondern NUR mit einem funk-bewegungsmelder verbinden.
    Die Idee wäre, dass wir die Haustür auf machen, und das Licht schaltet sich automatisch an.

    Danke für die Hilfe

    • Finn Dohrn sagt:

      Moin Fulvio,

      das sollte auch funktionieren. Der Funksteckdose (Endgerät) benötigt halt ein Steuergerät (Fernbedienung, Dimmer oder halt den Bewegungsmelder). Du verbindest also den Bewegungsmelder DIREKT mit der Funksteckdose – über den Sync Button. Probier das gerne mal aus! Er sollte das Licht dann nach 3min (neuer Bewegungsmelder) wieder ausschalten.

      Viele Grüße,
      Finn

  14. techlover.de sagt:

    Danke für den Tipp die Steuergeräte wie Bewegungsmelder direkt miteinander zu koppeln.

  15. Mirco sagt:

    Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen.
    in unserem Flur ist ein Bewegungsmelder (2.Gen) und ein einfacher Schalter standardgemäß über die Ikea app verbunden und die Lampen auch mit HomeKit.
    Nun kommt es vor das nach betätigen des Schalters der Bewegungsmelder nicht mehr reagiert. Weder an noch aus. Und noch interessant wäre wenn Jemand weiß wie es in der Kombination mit dem Vorrang ist. Wenn z.B. mit Schalter an, dann nach 3 min via BM aus? oder wenn mit Schalter aus, wie lange ist dann auch der BM inaktiv?

    • Finn Dohrn sagt:

      Hallo Mirco,

      Ich würde erstmal alles resetten (mit 4x Drücken im Verbindungskopf) und dann die Fernbedienung mit der Tradfri App verbinden (wie gewohnt). Dann verbindest du den Bewegungsmelder mit der Fernbedienung. Ganz wichtig, das die beiden Geräte direkt verbunden werden. Dann müsste alles gehen.

      Wenn du dann mit der Fernbedienung die Lampen anmachst und den der BM triggert, geht das Licht nach 3 min automatisch aus. Wenn du Licht manuell deaktivierst, reagiert der BM dennoch normal (sofort). Klappt bei mir alles wunderbar.

  16. Fam Schill sagt:

    hallo Finn, hoppla – Schreibfehler!

    Im Abschnitt „Die Vorbereitung“ im Punkt 3

    Als nächstes fügt man nun regulär ein Bewegungsmelder zu dem Raum hinzu. Das geht ja, dank des Updates, nun auch bequem über die Tradfri App. Es würde aber auch mit dem selben Trick ohne die App funktionieren.

    Sollte es besser „einen Bewegungsmelder“ anstatt „ein Bewegungsmelder“
    heißen.

    Good Job done! Thanks.

  17. Steffi sagt:

    Hallo, ich verzweifle. Ich bin ohne Gateway nur mit Tradfri und den PAX LED Leisten am kämpfen. Ich möchte die Fernbedienung verbinden, klappt. Aber ich kriege den Bewegungsmelder (neu) nicht gekoppelt. Wenn ich ihn verbinde, fliegt die Fernbedienung raus und umgekehrt. Kannst Du eventuell helfen? Danke und viele Grüße, Steffi

    • Finn Dohrn sagt:

      Hi Steffi,
      das ist natürlich mist. Ich hatte aber auch ab und zu diese Probleme. Was mir geholfen hat ist ein Reset aller Geräte (also bei dir der Trafo, Fernbedienung und den Bewegungsmelder).

      Bei Fernbedienung und Bewegungsmelder machst du das wenn du den Verbindungsknopf 10 mal hintereinander ganz schnell drückst. Es leuchtet dann schnell rot.

      Den Transformator für die LEDs müsstest du wie normale Lampen zurücksetzen können, in dem du diese 10mal oder so schnell and und aus machst. Am Ende dieser 10-mal sollte die Lampe leuchten und kurz „flackern“. Dann ist sie auch zurückgesetzt.

      Dann kurz warten und nochmal Fernbedienung mit Trafo verbinden. Dann entfernst du dich von den LED und Trafo und verbindest Fernbedienung mit Bewegungsmelder, so das beide leuchten.

      Melde dich gerne. Ich hatte bei mir wie gesagt, auch ohne Gateway, keine Probleme! :)

    • Steffi sagt:

      Hallo Finn,

      Danke danke! Das mit dem Lichtquelle zurücksetzen war es dann wohl. Auch wenn die Lampen nach dem 10x an aus nicht geflackert haben und ich es 2x versuchen musste. Nun klappt es aber wie gewünscht.

      Viele Grüße
      Steffi

    • Finn Dohrn sagt:

      Hallo Steffi,

      das freut mich zu hören! :)

      Viele Grüße
      Finn

  18. Paul sagt:

    Hallo Finn,

    der Trick scheint mit neuen (heute bei IKEA gekauften) Bewegungsmeldern nicht mehr zu finktionieren. :-(
    Die Kopplung des ersten PIR-Sensors funktioniert problemlos. Wenn man die die beiden PIR dann jedoch aneinander hält und die Tasten drückt, geht *keine* LED an und es passiert auch nichts. Egal, in welcher Reihenfolge man drückt etc.
    Ich habe auch versucht, den zweiten PIR direkt im Anschluss an das koppeln des ersten mit dem Leuchtmittel durchzuführen, kein Erfolg.

    Kann es sein, dass diese Methode nur mit der 1. Generation von Bewegungsmeldern funktioniert?

    • Paul sagt:

      Es geht doch noch! Allerdings muss man den 2. Bewegungsmelder vor dem Koppeln mit dem ersten resetten (4x innerhalb von 5 Sekunden den Kopplunkgsknopf drücken).
      Dann gehts! :-)

      • Finn Dohrn sagt:

        Guter Hinweis! Bei mir ging es sogar auf Anhieb mit alten und neuen IKEA Bewegungsmelder. Waren deine Bewegungsmelder vielleicht vorher im Gebrauch? Dann muss man sie IMMER zurücksetzen vor der Neuverbindung. ;-) Aber danke für die nachträgliche Info!

  19. Michael sagt:

    Hallo

    Habe in meinem Flur 3 Deckenlampen über 2 Etagen (EG,1.og,2. og )
    Unten habe ich einen Bewegungsmelder aktiviert.( zum rauf gehen).
    Wenn ich jetzt oben einen aktiviere ( zum runter gehen) , muss ich den
    doch auch mit den Deckenlampen verbinden ?!
    Stehe gerade auf dem Schlauch …😯

    • Finn Dohrn sagt:

      Moin Michael,

      ne, das brauchst du zum Glück nicht. Denn der eine Bewegungsmelder IST ja schon mit deinen drei Lampen verbunden. Du verbindest, wie hier im Trick beschrieben, den neuen Bewegungsmelder von unten mit dem von oben DIREKT. Dann gehen alle Lampen an, auch wenn du runter gehst.

      VG Finn

    • Alex sagt:

      Interessantes Thema.
      Bleibt das Licht auch an wenn ich den Erfassungsbereich des zweiten Bewegungsmelders betrete, oder schaltet der zweite dann alle Lampen aus?

    • Finn Dohrn sagt:

      @Alex: Beide Bewegungsmelder schalten alle geschalteten Lichter an und auch nach ihrer definierten Zeit wieder aus. Beim alten Bewegungsmelder sind das wahlweise 3, 5 und 10 Minuten (soweit ich mich erinnere) und beim neuen feste 3 Minuten. Das heißt das Licht bleibt an wenn du den Erfassungsbereich des zweiten Bewegungsmelders betrittst. :)

    • Alex sagt:

      Danke Finn.
      Habe es gestern Abend auch erfolgreich installiert.

      Zur Info: Ein Lichtschalter im Vorraum zur eigentlichen Wohnung schaltet die Lampe im Vorraum u. eine Außenleuchte am Hauseingang mit Dämmerungssensor u. Bewegungsmelder.
      Vom Vorraum geht es nicht nur nach draußen, sondern auch noch in ein Bad u. in den Keller.

      Nun war aber der Vorraum permanent beleuchtet, was meine Energiebilanz auf dauer natürlich belastet.
      Habe jetzt eine einfache Tradfri Lampe (8€ – 800 Lumen) u. einen Bewegungsmelder (10€ von 2020) im Vorraum, sowie einen weiteren Bewegungsmelder im Flur.

      Funktioniert einwandfrei in beide Richtungen wie von dir beschrieben :)

      Habe also jetzt die doppelte Lichtausbeute zum geringeren Energiebedarf. Rechnen tut sich das zwar nicht so richtig, aber das Gefühl etwas den Strombedarf gesenkt zu haben ist auch nicht zu vernachlässigen.

      Nochmals Danke an alle Beteiligten.

      • Finn Dohrn sagt:

        Perfekt! Freut mich. ;) so ging es mir auch mit unserem Flur. :D ist so viel besser. Über die Tradfri App und einer Alexa Routine sag ich auch, dass am Tag das Licht nur 1% sein soll und Abends 100%.

  20. Dominik sagt:

    Hallo,
    danke für die Information.
    Wie genau verbinde ich die zwei Bewegungssensoren ohne Gateway mit einer Lampe?

    Gruß
    Dominik

    • Finn Dohrn sagt:

      Hi Dominik,

      so wie auch mit Gateway. Du verbindest erst die Lampe mit dem einen Bewegungsmelder (so wie es IKEA auch erklärt). Im Anschluss verbindest du die beiden Bewegungsmelder direkt miteinander – also an einander halten und Verbindungstaste drücken bis die rote LED erlischt. So hat es auch bei einem anderen Leser funktioniert.

      Viele Grüße Finn