Apple Pay + ING: Startermin

Ein genauer Starttermin von Apple Pay für die ING ist noch nicht bekannt. Google Pay ist aber bereits angekündigt und es gibt viele Hinweise auf einen möglichen Starttermin für Apple Pay und Google Pay.

Die ING (ehemals ING DiBa) gehört zu den beliebtesten Banken Deutschlands. Gerade viele junge Leute nutzen das kostenlose Girokonto + VISA Card. Kein Wunder, dass auch der Service sehr auf die digitale Nutzung gesetzt ist: Online-Banking – keine Fialen mit Menschen.

Die App der ING bietet vielseitige Möglichkeiten wie Rechnungs scannen für das automatische Befüllen einer Online Überweisung oder das einsehen eigener Überweisungen und Kontoauszüge. Darüber hinaus beginnt die ING ihren Online Service weiter auszubauen: Budgets und Sparziele anlegen, Ausgaben Analysen und „Kleingeld Sparen“, bei dem immer die Differenz zum vollen Euro auf das Sparkonto gelegt wird.

Digitaler Bezahldienst bestätigt

Erst vor kurzem hat die ING ihre AGB erweitert um generell Bezahldienste wie Apple Pay und GPay (Google Pay) ihren Kunden zu ermöglichen. Nicht zuletzt um auch das neue vom Gesetz geforderte PSD2 Richtlinie zu erfüllen, die das Online Banking noch sicherer machen soll.

Den ersten digitalen Bezahldienst hat die ING bereits bestätigt und auf ihrer Webseite veröffentlicht: Nämlich „GPay“ (Google Pay). Das Pendant von Google zum Apple Bezahldienst „Apple Pay“ wird bereits auf der Webseite angekündigt:

Ankündigung von Google Pay (GPay) bei ING

Laut Quelle wird Intern wird der 20. August 2019 für Google Pay angesetzt.

Und wann kommt Apple Pay?

Dass GPay angekündigt wurde gibt definitiv Grund zur Annahme, dass bald auch Apple Pay folgen wird. Viele Konkurrenz Banken wie N26 haben Apple Pay schon länger, weswegen viele Kunden auch schon gewechselt sind. Das niederländische ING hat Apple Pay bereits im Juni 2019 eingeführt.

Insider vermuten, dass Apple Pay für ING im September 2019 mit dem iOS13 Update kommen wird. Das würde auch passen, da die AGB Änderung am 14. September 2019 in Kraft tritt (siehe Quelle).

Update: Die deutsche Webseite iphone-ticker.de hat unter Berufung aus dem Umfeld der Direktbank vermeldet, dass der Startschuss am 30. September 2019 sein soll.

Mit einem Update Ende Juli hat die ING ihre App bereits für das digitale Bezahlen mit Apple Pay oder Google Pay vorbereitet. Nutzt ihr bereits einer dieser digitalen Bezahlmethoden oder würdet es tun?

Quelle

Schlagwörter: , ,

Abonnieren Sie den RSS-Feed meines Blogs um über neue Artikel benachrichtigt zu werden.

Schreib einen Kommentar

Copy link
Powered by Social Snap